PC Blog
PC oder Notebook langsam? So können Sie den PC schneller machen
Sie haben das Gefühl, dass Ihr Computer oder Ihr Notebook immer langsamer wird? Mithilfe einiger einfacher Lösungen können Sie Ihren Computer schneller laufen lassen und die meisten davon dauern nur wenige Minuten.
1. Überprüfen Sie Ihren Festplattenspeicher.

Eine gängige Faustregel, um Ihren Computer schnell laufen zu lassen, ist es, mindestens 15% seines Festplattenplatzes frei zu haben. Wenn Ihre Festplatte fast voll ist, müssen Sie einige Programme und Dateien entfernen, um die Geschwindigkeit Ihres Computers zu erhöhen. Aber wenn Ihre Festplatte ausreichend Speicherplatz hat, könnte etwas mit Ihrem Betriebssystem nicht in Ordnung sein.
2. Organisieren Sie Desktop-Symbole in Ordnern.
Die Organisation von Desktop-Symbolen in Ordnern bereinigt Ihren Hintergrund und reduziert auch die RAM-Nutzung Ihres Computers. Ihr Computer muss jedes einzelne Symbol laden, wenn Sie Ihren Desktop nicht so organisieren, was viel RAM-Speicherplatz in Anspruch nimmt. Wenn sich jedes Symbol in einem Ordner befindet, muss Ihr Computer nur jeden Ordner laden.
pc reparatur köln pc service
pc service
3. Speichern Sie alte Bilder und Videos in der Cloud oder auf einer externen Festplatte.
Wenn Sie alte Bilder und Videos auf Ihrem Computer haben, die Sie selten ansehen, aber nicht löschen möchten, übertragen Sie sie auf die Cloud oder eine externe Festplatte. Sie sparen eine Menge Speicherplatz auf Ihrem Computer und verbessern seine Geschwindigkeit.
4. Schließen Sie unbenutzte Registerkarten.
Manchmal müssen Sie einen Haufen Tabs offen halten, um ein wichtiges Projekt abzuschließen – aber wenn Sie fertig sind, eine Webseite durchzuschauen, ist es am besten, sie zu schließen. Ungenutzte Tabs in Internetbrowsern beanspruchen eine Menge Speicher und verlangsamen den Computer.
5. Deinstallieren Sie nicht verwendete Programme.
Die meisten Computer haben vorinstallierte Programme, die Sie nie verwenden werden. Obwohl Sie sie noch nie geöffnet haben, verlangsamen sie Ihren Computer, indem sie Speicher verbrauchen, eine Unmenge an Festplattenspeicher verschwenden und Hintergrundprozesse ausführen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine Programme entfernen, die Sie nicht zuordnen können. Sie können für die Funktion Ihres Computers oder anderer Anwendungen entscheidend sein.
6. Löschen Sie temporäre Dateien.
Temporäre Dateien wie Internet-Verlauf, Cookies und Caches nehmen eine Menge Platz auf Ihrer Festplatte ein. Das Löschen dieser Dateien gibt wertvollen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte frei und beschleunigt Ihren Computer.
pc service
pc service köln pc service

7. Verhindern Sie, dass Programme automatisch gestartet werden, wenn Ihr Computer eingeschaltet wird.

Wenn Sie es nicht begründen können, dass Programme wie Spotify jedes Mal startet, wenn Sie Ihren Computer einschalten, sollten Sie in Erwägung ziehen, ihn daran zu hindern. Programme, die automatisch starten und weiterlaufen, verbrauchen viel Speicherplatz auf Ihrem Computer.

8. Entfernen Sie unnötige Sprachanwendungen.

Jede Standardsprache auf Ihrem Computer verwendet eine Vielzahl von Ressourcen und Dateien, die freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verschlingen.

9. Aktualisieren Sie die Software Ihres Computers.

Das Aktualisieren der Software Ihres Computers kann eine Zeitlang dauern, aber es lohnt sich auf jeden Fall: Neue Software-Updates beheben Fehler und Störungen, die Ihren Computer verlangsamen.

 

10. Wenn Sie ein Ei auf Ihrem Computer verarbeiten können, geben Sie ihm eine Pause.

Ein ständig überhitzter Computer wird sich schließlich in einen trägen Computer verwandeln. Wenn Ihr Laptop heiß ist, arbeitet er zu schwer und Sie müssen ihn abkühlen lassen. Um Ihren Computer zu belüften, richten Sie einen Ventilator auf ihn und verwenden Sie ihn auf einer ebenen Fläche, damit die Luft richtig unter ihm hindurchströmen kann.

 

11. Fahren Sie Ihren Computer mindestens einmal pro Woche herunter oder starten Sie ihn neu.

Wenn Sie Ihren Computer eingeschaltet lassen, belasten Hintergrundprogramme und Anwendungen den Speicher. Das Herunterfahren oder Neustarten des Computers aktualisiert den Speicher und fordert wichtige Funktionen auf, die Wartung des Computers durchzuführen. Als allgemeine Richtlinie kann das Herunterfahren oder Neustarten des Computers mindestens einmal pro Woche dazu beitragen, dass er schneller wird.

pc reparatur köln pc service